Neue Bandpassplatine für den RED Pitaya von Gerd DC6HL

Gerd hat inzwischen eine Bandpassplatine für den Red Pitaya entwickelt, sie wird über die CAT-Schnittstelle von OpenHPSDR gesteuert. Was bedeutet, keinen Eingriff in die Software openHPSDR und in der Software vom Red Pitaya.

Die CAT Schnittstellen können auch für die Steuerung eines Automatik-Tuner benutzt werden, wie z.B. den Christian Koppler und der Platine von Daniel DL7GT.

Die Filter werden bei Sendung und bei Empfang verwendet.

Bei Sendung wird der Pegel des Pitaya auf bis zu 300mW angehoben, Einzelheiten findet Ihr im PDF-File.

OMs mit Bastelerfahrung und den nötigen Messmitteln können die Baugruppe nachbauen.

Eine Abgleichanleitung für die Filter folgt noch.

Anfragen zur Bestellung, bitte direkt per Mail an Gerd k_t_o@gmx.de

Hier noch die ausführliche Beschreibung, BP_Pitaya.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Photo and Image Files
 
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
 
Other File Types
 
 
 
 
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dom

Hello ,

I’m trying to contact DC6HL but can’t find adress , any help pse?
73
Dom

Translate »