Quick Look Flex 6400M/6600M SDR Transceiver

FLEX-6400M

Sowohl die FLEX-6400™ als auch die FLEX-6400M™ bieten die neueste SDR-Direktsampling-Technologie zu einem günstigen Preis für den allgemeinen HF/6m-Betreiber und bieten dennoch eine hervorragende Leistung bei der Verfolgung von DX und Wettkämpfen.
Das Modell FLEX-6400 ist für den Ham konzipiert, der das Funkgerät ausschließlich als Server von PC, Laptop, Maestro, Mac oder iOS-Clients betreiben möchte – egal ob lokal oder remote.
Beide Modelle verfügen über das gleiche, sich ändernde Bandbewusstsein, branchenführende Phasenrauschleistung, Ziegelwandfilter und legendäre Audioleistung, um Ihnen den größten Spaß bei einer Vielzahl von Betriebsarten zu bieten.
Mit einem PC-, Laptop- oder Mac-Client können Sie bis zu zwei 7-MHz-Spektrum/Wasserfall-Displays und unabhängige Empfänger nutzen, um Ihre Sicht auf die Bänder zu revolutionieren.
Seine zwei Empfänger können gleichzeitig auf jedem Band und Modus mit sofortigem QSY zwischen den VFOs platziert werden. Der digitale Betrieb ist ein Traum ohne Soundkarten, Kabel oder Boxen.
Die FLEX-6400M stellt Ihnen die am häufigsten verwendeten Bedienelemente zur Verfügung. Die Bedienelemente sind so beschriftet, dass sie intuitiv zu bedienen sind und die Handbewegungen für die gängigsten Operationen minimieren.
Gelegentlich verwendete Bedienelemente sind auf dem großen Touchscreen-Display leicht zugänglich, wodurch die Komplexität der Multifunktionstasten und mehrstufigen Menüs anderer Transceiver umgangen wird.
Wie bei modernen Smartphones und Tabletts ist die kapazitive Touch-Steuerung auf dem großen LCD-Display für intuitive Schwenk-, Zoom-, Tune- und Menü-Bedienung verfügbar.

FLEX-6400M Leistungsmerkmale

Native Fernbedienung: über Maestro, PC, Laptop, iPad oder iPhone
SDR-Architektur: Direkte Abtastung
Reziproker Mischdynamikbereich (RMDR): 116dB
Unabhängige Hochleistungsempfänger: Zwei (2)
Maximale Panadapter-Bandbreite: 7 MHz
Radio Control Surfaces: Ergonomische taktile Bedienelemente mit Touchscreen-Oberfläche
Integriertes Display: 8 Zoll 1920×1200 IPS Display
Externes Display: 1920×1200 WUXGA über HDMI-Schnittstelle
Antennenanschlüsse: SO-239×2, BNC XVTRx1, BNC RX-INx1
Breitband-Frequenzabdeckung: 30 kHz – 54 MHz
Sendefrequenzabdeckung: 160-6m Amateurbänder, 100W Nennleistung
Transverter ZF-Frequenzabdeckung: 100 kHz – 54 MHz
Vollduplexbetrieb: Ja
Digital Audio Exchange (DAX) Kanäle: Zwei (2)
DAX IQ Kanäle/Bandbreite pro Kanal (DAXIQ): Zwei (2)

Empfänger-Spezifikationen

Empfängerarchitektur: Direkte digitale Abtastung
Spektralaufnahmegeräte (Digitizer): Eine (1)
Maximum Slice Empfänger: Zwei (2)
ADC Auflösung: 16 Bit
ADC Abtastrate: 122,88 Msps
Breitband-Frequenzabdeckung: 30 kHz – 54 MHz
DAX IQ Kanäle / Bandbreite pro Kanal: Zwei (2)
DAX-Audiokanäle: Zwei (2)
Amateur Band Preselector Abdeckung: 3. Ordnung
1/2 kHz Reziproke Mischdynamik (RMDR): 110/116 dB

Spektrum/Wasserfall-Anzeige Spezifikationen

Maximale hochauflösende Spektrum-Displays: Zwei (2)
Panadapter Bandbreite: 5 kHz – 7 MHz
Dynamikbereich (max. Zoom): > 145 dB
Bandbreite der Spektralauflösung (min): 5,85 Hz
Integriertes Touch Panel Display Größe (diagonal)1: 8″ (20,3 cm)
Integrierte Bildschirmauflösung1: 1920×1200
Externe Anzeigeauflösung/Anschluss1: 1920×1200/HDMI

Transmitter-Spezifikationen

Senderarchitektur: Direkte digitale Aufwärtswandlung
Modulationssystem: Digital Low Power bei Trägerfrequenz
HF-Ausgangsleistung: 1-100W nominal SSB, CW, FM, RTTY, Digital; 1-25W nominal AM
Amateurbandabdeckung bei Nennleistung: 160m – 6m
Transverter ZF-Ausgangsleistung: +0 dBm Typisch; +10 dBm max.
Transverter ZF-Frequenzabdeckung: 100 kHz – 54 MHz
DAX-Sendekanal: Ja
Oberwellenunterdrückung: < -60 dBc typisch
Übertragungsbandbreite: Standard 100-2900 Hz (Variable 50-10000 Hz)
Mikrofonanschluss: Pseudo symmetrisch 1/8″ TRS
Mikrofon-Impedanz: 600 Ohm nominal (200-10kO)

Optionale Antennentuner-Spezifikationen

Anpassungsbereich 80m – 10m: Optional, 8,3 Ohm – 300 Ohm
Anpassungsbereich 160 und 6m: optional, 16,7 Ohm – 150 Ohm

Allgemeine Spezifikationen

USB 2.0 Anschlüsse (Peripheriesteuerung): Zwei (2)
Interne 10 MHz Referenztaktstabilität: 0,5ppm TCXO (0-50C)
Sendearten: USB, LSB, CW, RTTY2, AM, Synchron AM, FM, NFM, DFM, FreeDV2
Frequenz Auflösung: 1 Hz min.
Antennenanschlüsse: SO-239×2, BNC XVTRx1, BNC RX-INx1
Antennenimpedanz (ohne Tuner): 50 Ohm unsymmetrisch

Elektrisch

Anforderungen an die Stromversorgung: +13,8V DC nominal ±15%.
Stromaufnahme (Empfangen/Senden Max): 1,7A / 23A @ 13,8V

Mechanisch

Höhe: 17,1 cm (6,74″) mit Füßen
Breite: 14,0″ (35. cm)
Tiefe: 13,25″ (33,7 cm)
Betriebstemperatur: 0 bis +50 Grad C; +32 bis +122 Grad F

Optionen

Antennenabstimmgerät (ATU); 3:1 SWR
GPS Disziplinierter Oszillator; 5×10-12 über 24 Stunden
MARS/CAP Abdeckung Filterbank
ThumbDV-Modul für den D-Star-Modus


FLEX-6600

Sowohl die FLEX-6600™ als auch die FLEX-6600M™ bieten die ultimative Performance der Direct Sampling SDR-Technologie und den besten Wert für den seriösen HF/6m-Betreiber.
Das Modell FLEX-6600 ist für den Ham konzipiert, der das Funkgerät ausschließlich als Server von PC, Laptop, Maestro, Mac oder iOS-Clients betreiben möchte – egal ob lokal oder remote.
Beide Modelle haben das gleiche, sich ändernde Bandbewusstsein, die branchenweit führende Phasenrauschleistung und den gleichen Dynamikumfang und die gleichen Ziegelwandfilter, um Ihnen den Vorteil bei den wettbewerbsfähigsten DXing- oder Wettkampftätigkeiten zu bieten und gleichzeitig Ihren Spaß bei gelegentlichen Einsätzen zu maximieren.
Mit einem PC-, Laptop- oder Mac-Client können Sie bis zu vier 14-MHz-Spektrum/Wasserfall-Displays und unabhängige Band/Modus-Empfänger verwenden, um Ihre Sicht auf die Bänder zu revolutionieren, insbesondere im digitalen Modus.

Contest Grade-Filter, extrem geringe Störaussendung und die Möglichkeit, Vollduplex-Crossband auf zwei Antennen zu betreiben, lassen Sie auf einem Band senden und auf einem anderen empfangen – keine externe Ausrüstung erforderlich.
Schalten Sie bei Bedarf sogar auf synchronen Diversity-Empfang um, um die Schwachen inmitten von QRM ausfindig zu machen.
Mit dem neuen PowerGenius XL LDMOS-Solid-State-Verstärker von FlexRadio ist die SO2R-Station jetzt mit einem Funkgerät, einem Verstärker und nur drei Verbindungskabeln praktisch – die Hälfte der Kosten und keine der Komplexität.

Mit der FLEX-6600M haben Sie die meistgenutzten Bedienelemente immer griffbereit.
Die Bedienelemente sind so beschriftet, dass sie intuitiv zu bedienen sind und die Handbewegungen für die gängigsten Operationen minimieren.
Gelegentlich verwendete Bedienelemente sind auf dem großen Touchscreen-Display leicht zugänglich, wodurch die Komplexität der Multifunktionstasten und mehrstufigen Menüs anderer Transceiver umgangen wird.
Wie bei modernen Smartphones und Tabletts ist die kapazitive Touch-Steuerung auf dem großen LCD-Display für intuitive Schwenk-, Zoom-, Tune- und Menü-Bedienung verfügbar.

Die FLEX-6600M-Regler wurden entwickelt, um ein maximales Tempo in den anspruchsvollsten Anwendungen wie SO2R-, Run-, S&P- und Multi-Op-Wettbewerben zu bieten.

FLEX-6600 Leistungsmerkmale

Native Fernbedienung: über Maestro, PC, Laptop, iPad oder iPhone
SDR-Architektur: Direkte Abtastung
Unabhängige Hochleistungsempfänger: Vier (4)
Reziproker Mischdynamikbereich (RMDR): 116dB
Spektralaufnahmegeräte (Digitizer): Zwei (2)
Diversity-Empfang mit separaten Antennen möglich: Ja
Single Operator Zwei Funkgeräte (SO2R) mit einem FLEX-6600: Ja
Contest Grade Preselectors: 7. Ordnung der Wettbewerbsbänder; 3. Ordnung der übrigen Bänder
Maximale Panadapter-Bandbreite: 14 MHz
Radio Control Surfaces: Ergonomische taktile Bedienelemente mit Touchscreen-Oberfläche
Integriertes Display: 8 Zoll 1920×1200 IPS Display
Externes Display: 1920×1200 WUXGA über HDMI-Schnittstelle
Antennenanschlüsse: SO-239×2; XVTR-BNCx2, RX-IN-BNCx2
Breitband-Frequenzabdeckung: 30 kHz – 54 MHz
Sendefrequenzabdeckung: 160-6m Amateurbänder, 100W Nennleistung
Transverter ZF-Frequenzabdeckung: 100 kHz – 54 MHz
Vollduplexbetrieb: Ja
Digital Audio Exchange (DAX) Kanäle: Vier (4)
DAX IQ Kanäle/Bandbreite pro Kanal (DAXIQ): Vier (4)

Empfänger-Spezifikationen

Empfängerarchitektur: Direkte digitale Abtastung
Spektralaufnahmegeräte (Digitizer): Zwei (2)
Maximum Slice Empfänger: Vier (4)
ADC Auflösung: 16 Bit
ADC Abtastrate: 245,76 Msps
Breitband-Frequenzabdeckung: 30 kHz – 54 MHz
DAX IQ Kanäle / Bandbreite pro Kanal: Vier (4)
DAX-Audiokanäle: Vier (4)
Amateur Band Preselector Coverage: 7. Ordnung auf Contest Bands; 3. Ordnung auf verbleibende
1/2 kHz Reziproke Mischdynamik (RMDR): 110/116 dB

Spektrum/Wasserfall-Anzeige Spezifikationen

Maximale hochauflösende Spektrum-Displays: Vier (4)
Panadapter-Bandbreite: 1,2 kHz – 14 MHz
Dynamikbereich (max. Zoom): > 155 dB
Bandbreite der Spektralauflösung (min): 1,6 Hz
Integriertes Touch Panel Display Größe (diagonal)1: 8″ (20,3 cm)
Integrierte Bildschirmauflösung1: 1920×1200
Externe Anzeigeauflösung/Anschluss1: 1920×1200/HDMI

Transmitter-Spezifikationen

Senderarchitektur: Direkte digitale Aufwärtswandlung
Modulationssystem: Digital Low Power bei Trägerfrequenz
HF-Ausgangsleistung: 1-100W nominal SSB, CW, FM, RTTY, Digital; 1-25W nominal AM
Amateurbandabdeckung bei Nennleistung: 160m – 6m
Transverter ZF-Ausgangsleistung: +0 dBm Typisch; +10 dBm max.
Transverter ZF-Frequenzabdeckung: 100 kHz – 54 MHz
DAX-Sendekanal: Ja
Oberwellenunterdrückung: < -60 dBc typisch
Übertragungsbandbreite: Standard 100-2900 Hz (Variable 50-10000 Hz)
Mikrofonanschluss: Pseudo symmetrisch 1/8″ TRS
Mikrofon-Impedanz: 600 Ohm nominal (200-10kO)

Spezifikationen des integrierten Antennentuners

Anpassungsbereich 80m – 10m: Optional, 8,3 Ohm – 300 Ohm
Anpassungsbereich 160 und 6m: optional, 16,7 Ohm – 150 Ohm

Allgemeine Spezifikationen

USB 2.0 Anschlüsse (Peripheriesteuerung): Zwei (2)

Interne 10 MHz Referenztaktstabilität: 0,5ppm TCXO (0-50C)
Sendearten: USB, LSB, CW, RTTY2, AM, Synchron AM, FM, NFM, DFM, FreeDV2
Frequenz Auflösung: 1 Hz min.
Antennenanschlüsse: SO-239×2, BNC XVTRx2, BNC RX-INx2
Antennenimpedanz (ohne Tuner): 50 Ohm unsymmetrisch

Elektrisch

Anforderungen an die Stromversorgung: +13,8V DC nominal ±15%.
Stromaufnahme (Empfangen/Senden Max): 2,0A / 23A @ 13,8V

Mechanisch

Höhe: 17,1 cm (6,74″) mit Füßen
Breite: 14,0″ (35. cm)
Tiefe: 13,25″ (33,7 cm)
Betriebstemperatur: 0 bis +50 Grad C; +32 bis +122 Grad F

Optionen

GPS Disziplinierter Oszillator; 5×10-12 über 24 Stunden
MARS/CAP Abdeckung Filterbank
ThumbDV-Modul für den D-Star-Modus

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Photo and Image Files
 
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
 
Other File Types
 
 
 
 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
5 Besucher online
5 Gäste, 0 Mitglied(er)
Translate »