HERMES und SDR Console v3.0.4

SDR-Radio von Simon Brown (TSS)
Antworten
Benutzeravatar
DK7XL
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Sa Mär 05, 2016 1:03 pm

HERMES und SDR Console v3.0.4

Beitrag von DK7XL » Fr Feb 08, 2019 4:41 pm


Betreibe HERMES mit SDR Console v3.0.4 mit folgenden Erfahrungen:

Protokoll II mit Bootloader. Stabiler Betrieb. Geringe Auslastung LAN.

Positiv insbesondere:
1. Gute Grafik, klar strukturierte Funktionsblöcke in Fenstern
2. Signalüberwachung per Spektrumanalyse und oszillografische Darstellung
3. Recorder Voice/Daten RX/TX mit Zeitprogrammierung
4. DSP TX-Audio mit EQ und mehr

Noch ungeklärt sind für meine Konfiguration mit HERMES:
1. Pure Signal: Aktivierung? Pegelkontrolle?
2. TUNE Signal und TONE

Wer hat ebenfalls mit HERMES bzw. ANAN-Transceivern getestet ?

73,
Klaus, DK7XL/DL0SDR

Benutzeravatar
DK1WP
Offline
Beiträge: 6
Registriert: Fr Nov 10, 2017 7:49 am

Re: HERMES und SDR Console v3.0.4

Beitrag von DK1WP » Fr Feb 08, 2019 6:48 pm


Meine Erfahrungen mit ANAN 200D:
- PureSignal noch nicht nutzbar bzw. implementiert. Port der Rückführung kann nicht angewählt werden (EXT1,EXT2, bzw. Bypass).
- SDR Console sucht die Hardware ausschließliich über den Router. Also keine Auswahl Ethernet 1 bzw. 2. Das ist sehr nachteilig wenn die SDR Hardware über eine separate Netzwerkkarte neben einer Routerverbindung besteht. Bootloader bzw. Thetis/PowerSDR findet die Hardware auch über eine separate Netzwerkkarte sofort.
- Tune sowie Tone geht hier nicht(?).

Ansonnsten sehr schön.
Persönliche Meinung: Wenn Simon die fehlenden Funktionalitäten wie oben beschrieben sehr zügig umsetzt, dann hätte Thetis/PowerSDR m.E. keine Schnitte.

vy73 Marcus DK1WP
vy 73 Marcus DK1WP

Benutzeravatar
dj5er
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Mo Feb 08, 2016 11:01 am

Re: HERMES und SDR Console v3.0.4

Beitrag von dj5er » Fr Feb 08, 2019 10:39 pm


Hallo Marcus und Klaus,
Console V3 habe ich seit einigen Monaten in Betrieb mit einem SDRplay 1A. Die Darstellung und die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten können schon Begeisterung auslösen. Im Augenblick ist ja leider der RP mit der Console vom Simon noch nicht verwendbar. Insgesamt gibt es es wohl noch einige Details, die zu integrieren sind. Was mich aber besonders interessiert sind die Latenzen. Mit dem SDRplay (am USB-Port) hört man gegenüber einem TS-590 deutliche Verzögerungen. Sind die geringer mit dem Anan über Ethernet ?
Interessant ist auch, dass man die GPU der Grafikkarte mit einbinden kann (hier GeForce GT730), wodurch die Systemlast für die CPU erheblich reduziert ist.
73 - Heino, DJ5ER

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 297
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: HERMES und SDR Console v3.0.4

Beitrag von DD8JM » So Feb 10, 2019 6:47 pm


Ich hatte eine Anfrage an Simon Brown zwecks Unterstützung für den Red Pitaya gerichtet, hier Auszüge aus dem Mailverkehr.
Hi,

I will buy the new 16-bit Ham Red Pitaya when it is available, then add support.

Simon Brown, G4ELI
www.sdr-radio.com
Hi,

super, thank you very much for the positive answer.
I have already set up a forum for the software.

Many greetings
Joerg, DD8JM
www.cq-nrw.de
Thanks.

As soon as I see red Pitaya 16-bit for sale I’ll buy it.

Simon Brown, G4ELI
www.sdr-radio.com
Das ist sehr erfreulich und eine gute Nachricht, somit haben wir in Zukunft zwei hervorragende Softwareplattformen für unseren Red Pitaya.

73, DD8JM
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Benutzeravatar
DF5WW
Offline
Beiträge: 54
Registriert: Sa Jul 02, 2016 12:11 pm

Re: HERMES und SDR Console v3.0.4

Beitrag von DF5WW » Mi Nov 20, 2019 7:46 am


Hab die aktuellste V3 seit gestern auf dem Rechner weil mein Adalm Pluto mittlerweile von Digi Key aus den USA eingetrudelt ist.
Leider noch kein RedPitaya in der Liste der unterstützten Radios aber wäre natürlich super wenn der Support für den RP dann mal
kommt.

Pluto RX/TX funktioniert schon mal und damit ein weiterer Schritt zur QO-100 Station. Was noch fehlt ist eine PA für 2,4 GHz, HI.
5 mW ist doch ein bissel wenig.
73´s, Jürgen, DF5WW ;) ;)

Benutzeravatar
DF5WW
Offline
Beiträge: 54
Registriert: Sa Jul 02, 2016 12:11 pm

Re: HERMES und SDR Console v3.0.4

Beitrag von DF5WW » Do Nov 21, 2019 5:46 pm


Mal ein paar News zum Pluto mit SDR Console V3.0.17.

Hab mittlerweile den Pluto via Omnirig und einem Paar virtueller COM Ports an meinen Logger anbinden können.
So bekomme ich schonmal CAT Anbindung und muss Frequenz und Mode künftig nicht von Hand eintragen. Leider
funktioniert das aber derzeit mit dem TS-2000 Protokoll nur bis 1.999.999,999 GHz. Mal schauen ob ich da Kontakt
zum Omnirig Progrmmer bekomme um das evtl. zu erweitern.

P.S. Falls das besser in eine eigene Rubrik passt gerne Abspalten. ;) ;)
73´s, Jürgen, DF5WW ;) ;)

Antworten