Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Themen rund um Hermes-Systeme
Antworten
Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Beitrag von DH1KLM » Mo Jan 13, 2020 3:09 pm


Hallo Gemeinde,
ich habe nach Versuchen mit Pure Signal scheinbar ein Problem mit meinem Hermes Board.
Ich verwende den Themis Koppler von F6ITU Marc https://wiki.electrolab.fr/Projets:Lab: ... lia#Themis. V2
Nachdem PowerSDR immer über zu wenig Auskoppelung (Feedback to low)gemeckert hatte,
habe ich die Wicklungen der Ringkerne geändert, dabei ist mir allerdings ein Fehler beim einlöten derselben passiert. :cry: (Leistung-SWR Anzeige hat vorher funktioniert)
D1 auf der Kopplerplatine ist in Folge gestorben, mit ziemlicher Sicherheit auch der LMC6482, den dieser liefert seither an FWD und REF
permanent 4,05V, nicht gut. Habe ich aber auch nicht sofort bemerkt und diese Spannung ist in das Hermes Board eingespeist worden. Ersatz LMC6482 ist bereits bestellt.

PowerSDR zeigt mir nun seither im TX immer 40W Ausgangsleistung an, obwohl keine Leistungsmessung mehr stattfinden kann da der Koppler
nicht mehr mit dem Rest verbunden ist.

Ich befürchte dass auf dem Hermes Board auch ein Schaden entstanden ist.
Wie wahrscheinlich ist es, dass U17 ADC78H90CIMT infolge nun defekt ist? Dieser sollte eigentlich das FWD/REF Signal auswerten.
Wie kann ich dem meßtechnisch beikommen?

Ansonsten funktioniert das Board aber einwandfrei. Werde nun Prot.2 mit Thetis testen, mal sehen was hier angezeigt wird.
// unter Thetis ist es genau das gleiche! //

Könnte bitte jemand der ein Hermes Board sein eigen nennt mal prüfen wieviel Leistung in PowerSDR angezeigt wird, wenn kein SWR/Power-Koppler
angeschlossen ist.

Hier noch der Schaltplan vom Koppler
themis-schematic.PNG
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DG2YCI Achim
Offline
Beiträge: 33
Registriert: Fr Feb 05, 2016 4:18 pm

Re: Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Beitrag von DG2YCI Achim » Di Jan 14, 2020 10:50 am


Moin Sigi , ich habe es mit Thetis ausprobiert. FWD/ REF Power = 39,8 Watt


73 Achim DG2YCI

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Beitrag von DH1KLM » Di Jan 14, 2020 3:06 pm


Hallo Achim,
das lässt ja gewisse Hoffnung aufkommen. Ersatz für den LMC6482 ist heute angekommen. Werde ich am Abend noch einbauen und Bericht erstatten.

Danke dir
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Beitrag von DH1KLM » Di Jan 14, 2020 6:47 pm


Gerade den LMC erneuert und siehe da jetzt bekomme ich auch ausreichend Feedback und der ADC ist nicht hinüber. Juhu.
Leistunganzeige ist auch wieder da.
Feedback ist aber leider bereits bei 20Watt im Grünen Bereich, ebenso Correcting. Wenn ich weiter als 20Watt gehe wird Feedback Blau. Bedeutet ja eigentl.
dass zuviel Leistung ausgekoppelt wird. Da werde ich die Ringkerne wohl nochmals neu wickeln müssen.
Das legt ja den Verdacht nahe dass der LMC schon von Anfang an eine Macke hatte. Naja wie auch immer.

Bin auf alle Fälle schon mal sehr froh dass der Hermes nichts abbekommen hat.

Danke nochmals Achim für deine Messung.
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DG2YCI Achim
Offline
Beiträge: 33
Registriert: Fr Feb 05, 2016 4:18 pm

Re: Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Beitrag von DG2YCI Achim » Mo Jan 20, 2020 3:06 pm


Moin Sigi...….noch nochmaligem Update auf Version 2.6.9 C3 geht meine Leistungsanzeige auch wieder . Die Leistung vom Hermes Board wird richtig angezeigt.


73 Achim DG2YCI

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 149
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Hermes Leistungsanzeige / FWD/REF

Beitrag von DH1KLM » Mi Jan 22, 2020 7:11 pm


Servus Achim,
so der LMC ist jetzt neu und liefert nun bei TX sich verändernde Werte (ist ja an sich schon mal besser als vorher).
SWR und Power wird endlich angezeigt, die Werte sind aber von der Realität sehr weit entfernt.
Hab die Ringkerne nochmals laut Schaltplan mit 33 Wicklungen versehen, damit stimmt es aber nicht.
PS Auskoppelung viel zu hoch.
Jetzt schrittweise die Windungen reduziert (bin jetzt bei 25) PS Auskoppelung mit Auto ATT ist nun OK und im grünen Bereich.
Aber Power und SWR ist aber weiterhin im argen.
Was könnte ich denn noch tun?
73 de Sigi, DH1KLM

Antworten