LinHPSDR im Einsatz bei Marcus – DK1WP

LinHPSDR mit einem ANAN 200D, eine HPSDR-Anwendung für Linux.
 
Ein Beitrag von Marcus – DK1WP
 
ist eine neue SDR Software namens LinHPSDR als Opensorce Projekt zu finden.
 
Getestet wurde diese bei mir unter XUbuntu 64bit und einen ANAN200D mit Protokoll 1.
Erstmals können bis zu 7 Bänder in mehreren Fenstern dargestellt werden, zudem auch ein Wideband Spektrum bis 60Mhz.
Die Software ist zum einen sehr schlank, die Empfangs-Audio hört sich sehr angenehm an, wir haben unter Linux auch eine andere Audioaufbereitung (PulsAudio) als unter Windows.
 
Zu testen wäre noch der Einsatz der Software auf einen Raspberry Pi 3 B+ Board,
damit würden sich dann einfache Standalon Geräte bauen lassen.
 
Insgesamt macht die Software jetzt schon einen guten Eindruck.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unterstützte Transceiver:

Installation:

linhpsdr-user

Configuring linHPSDR to work with WSJT-X.

WSJT-X

 

 

0 0 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Der Nutzung, Verarbeitung und Speicherung meiner Daten stimme ich zu.
11 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Achim
Achim
Gast
1 Jahr zuvor

Hallo, liebe Linux Gemeinde.
LINHPSDR läuft, muß noch an den Feinarbeiten ( Setup) arbeiten.

73 Achim DG2YCI

Jörg
Gast
1 Jahr zuvor

Das Forum hat jetzt auch eine Rubrik Software LinSDR.

Klaus
Klaus
Gast
Antwort an  Jörg
1 Jahr zuvor

Danke, Jörg!

Habe LinHPSDR auf meinem iMAC installiert. Dazu ist die Nutzung des Terminal-Programms erforderlich. Installation verlief etwas holprig – aber letztlich erfolgreich. OpenHPSDR Icon konnte nicht generiert werden. Werde am Mittwoch im SDR-Rundspruch berichten.

Das Forum LinHPSDR werde ich gern nutzen, um Erfahrungen mit iMAC/OS X und LinHPSDR auszutauschen.

73,
Klaus, DK7XL/DL0SDR

Uwe DJ9XG
Uwe DJ9XG
Gast
1 Jahr zuvor

Klasse daß es jetzt eine Linux Lösung für HPSDR gibt. Hab schon sehr lange darauf gewartet. Werde dieses mal weiter beobachten. Danke für diese tolle Info.

Heino Held
Heino Held
Gast
Antwort an  Uwe DJ9XG
1 Jahr zuvor

Hallo Uwe und Marcus, habe gerade mal Versuche mit dieser tollen Software unter Linux Mint 19 Cinnamon gemacht und freue mich sehr, dass HPSDR auch unter Linux funktioniert – auch wenn es derzeit noch Beta ist.
Was bisher nicht klappt, ist die Wiederherstellung der erstellten Konfiguration nach einem Neustart. Alles muss neu eingestellt werden. Vielleicht ist das nur bei mir so ? Ich verwende hier RedPitaya (hermes).
Senden funktioniert auch, aber wenn ich einen zweiten RX starte, wird zwar die Nf umgeschaltet, aber kein Antennensignal.
Hat jemand ähnliche oder andere Erfahrungen gemacht.
73 – Heino, DJ5ER

Marcus
Marcus
Gast
Antwort an  Heino Held
1 Jahr zuvor

Hallo, bei mir geht beides, sowohl die Speicherung der Einstellungen sowie die Umschaltung des RX/TX. Vielleicht hast du als User keine Schreibrechte auf das Verzeichnis und daher erfolgt die Speicherung und RX/TX Umschalltung nicht wenn du unter Mint ggf. als Root die Installatioin vorgenommen hast (?). Nur so eine Idee!
73 Marcus DK1WP

Heino Held
Heino Held
Gast
Antwort an  Marcus
1 Jahr zuvor

Hallo Marcus, einiges hat sich nach einer Neuinstallation erledigt. Die einmal eingestellt Konfiguration bleibt jetzt erhalten und PureSignal funktioniert auch – laut Angaben aus meiner unmittelbaren Nachbarschaft. Bin gespannt, was John Melton noch an Verbesserungen und Erweiterungen einbringen will. Auf jeden Fall ein tolles Stück Software.
73 Heino, DJ5ER

Achim DG2YCI
Achim DG2YCI
Gast
Antwort an  Heino Held
1 Jahr zuvor

Ich will auch so etwas haben……..73 Achim DG2YCI

Heino Held
Heino Held
Gast
Antwort an  Achim DG2YCI
1 Jahr zuvor

Hallo Achim, du weist doch wie das geht: Linux installieren und üben, üben, üben. Wenn nicht gleich alles klappt, brauchst du zusätzlich noch eine ziemlich hohe Frustationsschwelle…..
73 Heino, DJ5ER

Achim DG2YCI
Achim DG2YCI
Gast
Antwort an  Heino Held
1 Jahr zuvor

Moin Heino….

Ich habe Linux ( Ubunto) schon installiert.
LinHpsdr habe ich als zip File auch aufgespielt. Jetzt weiß ich aber nicht mehr weiter, gibt es eine Startdatei oder einen Startbefehl ???
Muß diese entpackte Datei installiert werden ?
Wenn ja , wie heißt die Datei womit ich die Software starten kann ??

73 Achim

Translate »
11
0
Ich hätte gerne Ihre Gedanken, bitte kommentieren Sie.x
()
x