Update, Netzteil für 8 Euro, 12V (13,8V) bei 62 Ampere, vorgestellt von Robert DJ3KJ

Das Netzteil für 8,-€ ist nicht mehr vorhanden.

Man kann das 8,-€ Netzteil wieder bestellen!

Link Ebay 8,- €
 
Was es aber nun gibt, ist ein nur 5 €uronetzteil (337stk) 12V/38,3A bzw. 13,8V/33A den Umbau habe ich dokumentiert unter
(kann man mit SMD-Lötkolben erledigen oder mit normalen Lötkolben, habe zwei Umbauten aufgeführt)
 
Link Ebay 5,-€

Netzteil für 5 Euro ? HP-HSTNS-PL14-460W (12V/38,3A) 13,8 Volt Modifikation Umbau (noch in Bearbeitung)

 

Kaum zu glauben, es gibt bei Ebay „Server-Netzteile für 5 Euro„, die mit 12 Volt und 38 Ampere leisten. Das dürfte für die meisten Anwendungen im Amateurfunk noch ausreichend sein.

Es ist der Zeit eine Alternative zu dem größerer Bruder HP-DPS750RB A, der in kürzester Zeit für 8 €uro ausverkauft war.

Heute am 10-06-2020 sind noch 337 Stück verfügbar, also ist der Weg zum günstigen Netzteil wieder offen !

 

Hier der Link

 

Nach zwei Werktagen kommt gut verpackt ein sehr handliches Netzteil, 23cm X 9cm X 4 cm mit einem Gewicht von unter 1 KG. Um das Gerät in Betrieb zu setzen muss lediglich ein kleiner Widerstand zwischen 300 und 700 Ohm auf den Kontakt 33 und 36 gelötet werden. Wer das Gerät nicht per Netzstecker ein und aus schalten möchte verwendet noch einen Schalter zwischen den Widerstand in Reihe.

 

12 , 3 Volt ? Das ist aber wenig ! Mit einer kleinen Modifikation kann der Einstellbereich des Potis von 11,8 – max. 12,68 Volt deutlich erhöht werden. Also, was muss getan werden ? Deckel abschrauben und sich entscheiden welchen Weg wir gehen, denn es gibt zwei Modifizierungsmöglichkeiten. Die Erste ist das Überbrücken des 100 Ohm SMD Widerstandes das gut zu realisieren ist wenn ihr eine Lötnadel mit ca. 0,4er Lötspitze besitzt und geübt seit.

 

Ist das nicht der Fall ist die zweite Möglichkeit zu empfehlen. Für diese löten wir einen 5,6 KOhm Widerstand von dem Spannungseinstellpoti zu Kontakt 13. Wenn das erledigt ist Gerät einschalten und mit äußerster Vorsicht die Spannung auf die gewünschten 13,8 Volt einstellen. Das wars schon !

Deckel aufsetzen, verschrauben und glücklich sein das ihr keines der Bauteile angefasst habt das hohe Spannung führt und euch nach dem Leben trachtet !

 

Damit die Spannung abgegriffen werden kann habe ich mich wieder für Bananenbuchsen entschieden und jeweils zwei Drähte ( auf Unter- und Oberseite der Platine) angelötet siehe Bild ! An der Stelle überlasse ich euch selbst, denn wie ihr letztlich die Spannung abgreift bzw. was ihr auflötet ist euch überlassen . . . .

Viel Spaß allen Sparfüchsen, bleibt gesund und seit wirklich vorsichtig bei dem Umbau !

Wer möchte kann mir gerne ein Bild von seinem umgebauten Netzteil zuschicken, denn vielleicht habt ihr das schöner hin bekommen oder einfach Bilder gemacht die das Netzteil in Betrieb zeigen etc. . .


Netzteil für 8 Euro

Hier wird ein gebrauchtes Servernetzteil für die private Nutzung modifiziert (HP DPS-750 RB A), ein Spar-Tipp für Bastler, denn https://s3.amazonaws.com/files.qrz.com/j/dj3kj/DJ3KJ_Ojektiv.jpgNachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung.

In dem Fall wird die Ressourcen des eigenen Geldbeutels geschont.

Viel Spaß damit . . .

Kaum zu glauben, es gibt bei Ebay „Server-Netzteile für 8 Euro„, die mit 12 Volt und 62 Ampere mehr als ausreichend für den Amateurfunk sein dürften. Taugen die was, funktionieren die noch ? Das ist erst klar wenn man eines bestellt hat, also los . . .

Nach zwei Tagen kommt gut verpackt ein sehr handliches Netzteil, 23cm X 9cm X 4 cm mit einem Gewicht von 1 KG. Um das Gerät in Betrieb zu setzen muss lediglich ein kleiner Widerstand zwischen 300 und 700 Ohm auf den Kontakt 33 und 36 gelötet werden. Ist das gemacht startet das Gerät nachdem die Netzspannung angelegt wurde. Mein bestelltes Prachtexemplar brachte es auf satte 12 , 3 Volt.

 

 

12 , 3 Volt ? Das ist aber wenig ! Mit einer kleinen Modifikation kann der Einstellbereich des Potis, auf ca. 14 Volt erhöht werden. Viel mehr ist nicht möglich, weil der Überspannungsschutz bei ca. 14,6 Volt greift und das Gerät abschaltet. Also, was muss getan werden ? Deckel abschrauben, abnehmen, schwarze Schutzpappe umklappen, von Kontakt 15 (Masse) einen 22 KOhm Wiederstand auf die linke Seite des Einstell-Potis der Spannungseinstellung löten (in meinem Fall „braten“). Nach dem das getan ist das Gerät einschalten und mit äußerster Vorsicht die Spannung auf die gewünschten 13,8 Volt einstellen. Das war es schon !

Schutzpappe zurück klappen, Deckel aufsetzen, verschrauben und glücklich sein das ihr keines der Bauteile angefasst habt das hohe Spannung führt und euch nach dem Leben trachtet !

Damit die Spannung abgegriffen werden kann habe ich Bananenbuchsen auf Unter- und Oberseite der Platine angelötet siehe Bilder !

Der verbaute Lüfter ist Temperaturgesteuert und bleibt bei 20 Ampere (100 Watt SSB) leise.
Das Gerät verfügt über eine Einschaltverzögerung und läuft trotz aller Unkenrufeim Stationsbetrieb mit abgesetzter Außenantenne einwandfrei.

Das Projekt ist auch auf meiner Seite hinterlegt unter: https://lc-koppler.jimdofree.com/dies…

Ein kurzes Umbau-Video habe ich bei Youtube hinterlegt, „Link zu diesem Video“.

oder gleich hier schauen . . .

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
Da es kaum noch Netzteile gibt von dem Typ hier eine alternative:
HP-HSTNS-PL14 für 5 €uro kaufen (Umbau ist gleich) allerdings hat das Netzteil nur 38 Ampere, was aber auch oft ausreichen sollte.

Wie viel Störungen (QRM) macht das HP DPS-750 RB A im Vergleich zu herkömmlichen Netzteilen ?

Hoch professioneller EMV-Vergleich 😉 zwischen einem Trafonetzteil (KNT-2000), einem Schaltnetzteil

(Maas SPS 250 II) und dem HP DPS-750RB A. Arbeitet das Servernetzteil störungsfrei ?

Hier der „Link zu diesem Video.“

oder gleich hier schauen . . .

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


HF loswerden: Schaltnetzteil selbst entstören, mit externen Bauteilen !

Mit zwei Gleichtaktdrosseln, einer Gegentaktdrossel und zwei Kondensatoren das Netzteil völlig entstört.

Hier der „Link zu diesem Video.“

oder gleich hier schauen . . .

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Entstörtes Netzteil bei DJ3KJ mit Ringösenanschluss

Interessante Ergebnisse bei Belastungstest von DL7DC die ich euch nicht vorenthalten möchte, das Netzteil liefert bei 45 Ampere 13,6 Volt und sage und schreibe 13,5 Volt bei satten 63 Ampere.

Netzteil im Einsatz bei DK8VD

Hier zwei Bilder von DD1KJ : Seit gestern im Dauerbetrieb Last von 25A sunsdr2 DX mit 100W  Tolle 8€dose 👍

Hier die gelungen Umbaubilder von DK8VD (anklicken vergrößert die Bilder).

vy 73 Robert
 
4.5 2 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Der Nutzung, Verarbeitung und Speicherung meiner Daten stimme ich zu.
13 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Thomas Kielhorn
Thomas Kielhorn
Gast
6 Stunden zuvor

Hallo- gestern bekam ich das NT mit 460Watt geliefert- es sieht aber von innen aus wie das 750Watt Teil- wie es hier beschrieben ist, bevor ich nun die Spannungsmod mache- kann ich die quasi 1:1 übernehmen für das gelieferte? Bekommen habe ich DPS-460EB A REV:00F, die zu bearbeitende Platine sieht wg. aus wie das des 750W Teils- ich bitte um Mithilfe. Das Typenschild ist übrigens blau

Wolfgang Hofmann
Wolfgang Hofmann
Gast
9 Tage zuvor

Moin , was für Kondensatoren hast Du bei den Drosseln verwendet ?

René
René
Gast
1 Monat zuvor

Sehr Gute Arbeit. Vielen vielen dank.

Georg
Georg
Gast
2 Monate zuvor

Hallo. Mir ist ein Netzteil mit der Modelnummer HSTNS-PL29 in die Finger gekommen. Ist dieses Netzteil auch in der Spannung zu regulieren? Innen schaut es anders aus als die HP-DPS750RB A.

Jesus
Jesus
Gast
Antwort an  Georg
2 Monate zuvor

Sei gegrüßt Georg,

vielleicht hilft das Video dir weiter:

https://www.youtube.com/watch?v=xZCdlzEaaUk

Gruß Jesus

Vinc
Vinc
Gast
3 Monate zuvor

Hallo,

gibt es auch für das Server Netzteil „HP dps-1200fb“ so einen Umbau um die Spannung auf 13,8v anzuheben?

MfG

DJ3KJ
Gast
Antwort an  Vinc
3 Monate zuvor

Hallo Vinc,

die Steuerseite ist gleich zum HP DPS 750 RB A und kann somit genau so umgebaut werden. Viel Erfolg Robert

Jani
Gast
3 Monate zuvor

Hallo Robert,

welche Kerne hast du verwendet – https://www.youtube.com/watch?v=1kFAyaeHwS8

73 de S55HH

DJ3KJ
Gast
Antwort an  Jani
3 Monate zuvor

Hallo S55HH,

ich habe Würth 74270191 Kerne verwendet diese gibt es günstig (4,53€) bei Reichelt und entsprechen ca. FT-240-43.

73 Robert

Helmut
Helmut
Gast
4 Monate zuvor

Hallo OM Robert ,
gibt es für das HP HPSTNS PL18 eine 13,8Volt Modifikation ?
Vy OM Helmut 73!

Robert
Gast
Antwort an  Helmut
4 Monate zuvor

Hallo Helmut,

vermutlich meinst du HP-HSTNS-PL18, die Steuerseite ist gleich zum PL14 schau mal bei dem schwächeren 5€uro Netzteil.

https://lc-koppler.jimdofree.com/dies-und-das/netzteil-f%C3%BCr-5-euro/

Gutes gelingen, Robert.

Wolfgang
Wolfgang
Gast
4 Monate zuvor

Laut der Beschriftung gibt es noch einen ‚+12VSB = 2,5A‘ Ausgang am
460 Watt Modelll.

Hat schon jemand gefunden, auf welchem pin diese Spannung anliegt?

73’s de OE1MWW
Wolfgang

Translate »
13
0
Ich hätte gerne Ihre Gedanken, bitte kommentieren Sie.x
()
x