Software-definierbares RF-Front-End-Modul für LimeSDR-Plattformen

LimeRFE

by Lime Microsystems

Ein software-definierbares RF-Front-End-Modul für LimeSDR-Plattformen

Eine Komplettlösung für kundenspezifische Amateurfunk-, Cellular- und Breitbandnetze

LimeRFE integrierte Leistungsverstärker (PA), rauscharme Verstärker (LNA) und Filterlösung für LimeSDR und LimeNET Micro Software-defined Radio Anwendungen.

Das Lime RF Front End (LimeRFE) ist ein offenes Hardware-Leistungsverstärkermodul (PA) mit entsprechenden Filter- und Unterstützungsschaltungen zur Erweiterung der LimeSDR-, LimeSDR-Mini- und LimeNET-Micro-Plattformen. Es stellt eine Komplettlösung für reale Anwendungen dar, die vom Amateurfunk bis hin zu standardkonformen Mobilfunknetzimplementierungen reichen.

LimeRFE verbessert jedes LimeSDR-basierte Wireless-Projekt, indem es Folgendes bietet:

  • Ein stärkeres, klareres Signal beim Senden
  • Weniger Rauschen beim Empfang
  • Verbesserte Reichweite für beide

Software-Defined Front End

Ein einziger LimeRFE deckt drei sehr unterschiedliche Bänder ab: Amateurfunk, Cellular und Breitband. Das genaue Band, das zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet wird, ist per Software auswählbar. Durch die Möglichkeit, das HF-Frontend in Software zu definieren, ist der LimeRFE der nächste Schritt in der Entwicklung von softwaredefiniertem funken.

LimeRFE-Render Vorder- (links) und Rückseite (rechts)

Features & Specifications

Amateurfunk Bänder

No.NameFrequency (MHz)Output P1dB (dBm)*
1**HF**1.6 – 30**33
26 m, 4 m50 – 54, 69.9 – 70.630
32 m144 – 14633
41.25 m220 – 22532
570 cm430 – 44032
633 cm902 – 92827
723 cm1240 – 132527
813 cm2300 – 245031
93300 – 350024

* Vorläufige Schätzungen des 1-dB-Kompressionspunkts

** Siehe Hinweis unten zu den HF-Bändern

Ein Hinweis zu HF-Bändern

Je nach Anwendung und Gesamtsystemkonfiguration kann eine zusätzliche Filterung für die Verwendung mit HF-Bändern erforderlich sein. Insbesondere besteht HF nicht aus einem, sondern aus zehn Bändern, die bei 1,6 – 1,8 MHz beginnen und schrittweise nach oben bis 28,0 – 29,7 MHz verlaufen. Die integrierte Filterung dämpft Signale oberhalb von 30 MHz, nicht aber Tx-Oberwellen oder Rx-Signale außerhalb des Bandes unterhalb dieser Frequenz. Je nach Umgebung (z. B. wenn in der Nähe Funkamateure auf anderen HF-Bändern arbeiten) und je nachdem, ob Sie externe Leistungsverstärker mit integrierten Filtern, Antennenabstimmgeräte usw. verwenden, kann eine zusätzliche Filterung erforderlich sein.

Zellulare Bänder

No.NameDuplexDownlink Freq. (MHz)Uplink Freq. (MHz)Modulated Output Power (dBm)
1Band 3/DCS-1800FDD1805 – 18801710 – 178524
2Band 2/PCS-1900FDD1930 – 19901850 – 191024
3Band 1FDD2110 – 21701920 – 198024
4Band 7FDD2620 – 26902500 – 257024
5Band 38TDD2570 – 26202570 – 262024

Wideband Channels

No.Frequency (MHz)Output P1dB (dBm)*
11 – 100027.5
21000 – 400025.5

* Preliminary estimates of 1-dB compression point

Additional Features

  • Filtering
    • Each band has appropriate filtering both for Rx & Tx
    • Selectable AM/FM notch filter
  • Fully Open Source Software
    • Firmware
    • API support
    • GUI
    • LimeSuite integration
  • Control & Configuration
    • Programmable via Arduino IDE
    • Arduino Nano-compatible microcontroller (ATmega328)
    • FT232RL USB-to-serial converter
    • Host serial connection via USB mini Type B connector
  • Power & SWR Meter
    • 1 – 4000 MHz power & SWR meter (external directional coupler required)
    • Cellular bands Tx power meter (internal coupler)
  • 10-pin Interface to SDR
    • Power and ground
    • I2C (SDA and SCL)
    • 2x GPIO connected to on-board microcontroller
    • 4x bi-directional level shifted I/O
      • 1.2 – 5.5 V
      • Each I/O has a high voltage and power Darlington drive stage for inductive loads (e.g., coaxial relays)
      • Individually switchable direction (input/output)
  • Power Supply
    • Single 12 V supply
    • Optionally supply microcontroller and Rx channels via USB

Block Diagram

* *Die Werte für die 1-dB-Kompression sind nur vorläufige Bewertungen. Die endgültigen Werte können abweichen. Die Werte sind für die Treiberausgänge angegeben

  • Die endgültigen Ausgangswerte werden niedriger sein.

Fulfillment & Logistics

Alle LimeRFE-Boards werden an das Lager von Crowd Supply geliefert, um dann an die Unterstützer weltweit verteilt zu werden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite über Bestellung, Bezahlung und Versand. this page about ordering, paying, and shipping.

Risiken und Herausforderungen

Wir haben eine Reihe von Prototyp-Revisionen produziert, um die Leistung über die oben genannten HF-Bänder zu verifizieren. Wie bei früheren Kampagnen von Lime Microsystems ist die Lieferkette unser größtes Risiko – Teileengpässe könnten die Produktion verzögern. LimeRFE wird jedoch von der beträchtlichen Arbeit profitieren, die wir bereits in die Erstellung verschiedener LimeSDR-Lieferketten gesteckt haben.

0 0 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Der Nutzung, Verarbeitung und Speicherung meiner Daten stimme ich zu.
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Translate »
0
Ich hätte gerne Ihre Gedanken, bitte kommentieren Sie.x
()
x