STM 125-14 neuling

Blockschaltbilder, Anleitungen und Bauprojekte zum Red Pitaya.
Antworten
Benutzeravatar
nthunter
Offline
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jun 26, 2020 6:21 am

STM 125-14 neuling

Beitrag von nthunter » Fr Jun 26, 2020 5:26 pm


Hallo Leute
Ich wollte auch mal ein red pitaya ausprobieren.
Mein erste Frage woher bekomme ich noch günstig die 14 bit version??
Nur zum empfangen reicht ja nur der pitaya sag ich mal so.
Wenn ich aber einen ganzen TRX daraus machen will was brauche ich noch so alles
und vor allem was kostet der spaß ????
Vieleicht hat ja wer von euch ein über und möchte ihn verkaufen???
Im Netz scheint es irgend wie mangelware zu sein oder zu teuer
oder nur als kit mit tastköpfe und so.
Wer weis rat
Mfg 73 Olli

Benutzeravatar
DF5WW
Offline
Beiträge: 73
Registriert: Sa Jul 02, 2016 12:11 pm

Re: STM 125-14 neuling

Beitrag von DF5WW » Sa Jun 27, 2020 11:08 am


nthunter hat geschrieben:
Fr Jun 26, 2020 5:26 pm

Nur zum empfangen reicht ja nur der pitaya sag ich mal so.
Wenn ich aber einen ganzen TRX daraus machen will was brauche ich noch so alles
und vor allem was kostet der spaß ????
Das wichtigste was man braucht um einen RedPitaya als TRX zu verwenden ist zunächst mal eine Amateurfunklizenz.
Wer diese hat weis dann auch i.d. Regel was er so benötigt um den RP in einen vollwertigen SDR-TRX zu verwandeln.
Ohne Lizenz darf man den RP nicht als Sender in Betrieb nehmen, auch nicht im CB-Funk.

Auch darf man sich gerne hier im Forum umschauen, da steht in vielen Threads beschrieben wie die verschiedenen
OM´s bspw. die RX/TX-Umschaltung realisiert haben und welche Endstufe sie verwenden etc. pp.

;) ;)
73´s, Jürgen, DF5WW ;) ;)

Antworten