LimeSDR

Antworten
Benutzeravatar
klapauzius
Offline
Beiträge: 72
Registriert: So Mär 06, 2016 9:38 pm

LimeSDR

Beitrag von klapauzius » Sa Apr 30, 2016 11:03 pm


Hallo zusammen,

ich wollte an dieser Stelle kurz auf ein SDR Projekt aufmerksam machen das zur Zeit auf dem Crowdfunding Portal "Crowd Supply" um Geldgeber wirbt.
Es handelt sich um das Projekt "LimeSDR" das auf einer Kombination von Altera Cyclone IV FPGA und einem Lime Microsystems LM7002M Transceiver Baustein besteht.
Das System deckt einen Frequenzbereich von 100kHz bis 3,7GHz ab, soll (wohl durch das USB3 Interface begrenzt) eine Bandbreite von etwa 60MHz direkt abbilden können und sowohl zwei RX als auch zwei TX Kanäle zur Verfügung stellen.

Einen Link auf die Crowdfunding Kampagne gibt es hier: https://www.crowdsupply.com/lime-micro/limesdr

Technische Daten:
[schnipp]

RF Transceiver: Lime Microsystems LMS7002M MIMO FPRF (Datasheet)
FPGA: Altera Cyclone IV EP4CE40F23 - also compatible with EP4CE30F23
Memory: 256 MBytes DDR2 SDRAM
USB 3.0 controller: Cypress USB 3.0 CYUSB3014-BZXC
Oscillator: Rakon RPT7050A @30.72MHz (Datasheet)
Continuous frequency range: 100 kHz – 3.8 GHz
Bandwidth: 61.44 MHz
RF connection: 10 U.FL connectors (6 RX, 4 TX)
Power Output (CW): up to 10 dBm
Multiplexing: 2x2 MIMO
Power: micro USB connector or optional external power supply
Status indicators: programmable LEDs
Dimensions: 100 mm x 60 mm

[/schnipp]

Leider sind die ersten 500 Stück "Early Bird" schon vergriffen so dass sich der Preis für eine "Solo" Baugruppe (ohne Gehäuse/Zubehör) zur Zeit auf etwa 300$ Plus Porto beläuft. Die Auslieferung ist für September diesen Jahres geplant.

Würde mich freuen wenn sich hier eine rege Diskussion um das Gerät ergibt :)

In diesem Sinne
Beste Grüße
Sascha (DO5SL)

Benutzeravatar
DJ7TH
Offline
Beiträge: 24
Registriert: Do Okt 13, 2016 11:09 am

Re: LimeSDR

Beitrag von DJ7TH » Do Okt 13, 2016 11:21 am


Klasse Alternative zu Hermes & Co.
Vor allem der verfügbare Frequenzbereich ist beeindruckend.
Leider konnte ich (noch) nichts über unterstützte Anwendersoftware rausfinden.

vy 73 de Rolf -DJ7TH-
vy 73 de Rolf -DJ7TH-
http://www.dj7th.de

Benutzeravatar
DJ7TH
Offline
Beiträge: 24
Registriert: Do Okt 13, 2016 11:09 am

Re: LimeSDR

Beitrag von DJ7TH » Do Okt 13, 2016 11:31 am


Nachtrag:
hier steht was über verfügbare Software (PiHPSDR):
https://www.crowdsupply.com/lime-micro/ ... na-pihpsdr

scheint ein angepasstes Derivat von HPSDR zu sein.
Für Afu-Zwecke wohl nur als RX zu gebrauchen ;)

vy 73 de Rolf -DJ7TH-
vy 73 de Rolf -DJ7TH-
http://www.dj7th.de

Benutzeravatar
DH1AKF
Offline
Beiträge: 79
Registriert: Mo Feb 29, 2016 6:30 pm

Re: LimeSDR

Beitrag von DH1AKF » Mo Nov 28, 2016 6:30 am


Hallo OM's,
gestattet mir eine kurze Randbemerkung:
Ein Blick in die folgende Zusammenstellung genügt, um das Potential als Amateurfunk- TRX zu erkennen:

Features & Specifications
RF Transceiver: Lime Microsystems LMS7002M MIMO FPRF (Datasheet)
FPGA: Altera Cyclone IV EP4CE40F23
Memory: 256 MBytes DDR2 SDRAM
USB 3.0 controller: Cypress USB 3.0 CYUSB3014-BZXC
Oscillator: Rakon RPT7050A @30.72MHz (Datasheet)
Continuous frequency range: 100 kHz – 3.8 GHz
Bandwidth: 61.44 MHz
RF connection: 10 U.FL connectors (6 RX, 4 TX)
Power Output (CW): up to 10 dBm
Multiplexing: 2x2 MIMO
Power: micro USB connector or optional external power supply
Status indicators: programmable LEDs
Dimensions: 100 mm x 60 mm

Man erkennt "4 TX connectors" und 10dBm Power Output (CW).

Und was Rolf über PiHPSDR geschrieben hat, ist ebenfalls falsch: Es handelt sich um einen vollwertigen Transceiver!

Benutzeravatar
klapauzius
Offline
Beiträge: 72
Registriert: So Mär 06, 2016 9:38 pm

Re: LimeSDR

Beitrag von klapauzius » Fr Dez 02, 2016 10:18 pm


Guten Abend zusammen,

für die die tiefer in die Materie eindringen möchten ist im die Lektüre des User Guides auf MyriadRF ein guter Anfang.

https://wiki.myriadrf.org/LimeSDR-USB_User_Guide

Wenn es allgemeines Interesse gibt werde ich nach Ankunft meines LimeSDR an dieser Stelle gern eInen ausführlichen Bericht hinterlassen.

73s
Sascha DO5SL

Antworten