Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Thetis Software
Antworten
Benutzeravatar
DL1KD
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 17, 2021 1:48 pm

Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DL1KD » Fr Feb 26, 2021 3:37 pm


Hallo liebe SDR Freunde und Nutzer funkender Messgeräte.

Schon lange ist mir OpenHPSDR Thetis und die schlechte usability ein Dorn im Auge. Manche Funktionen, die man täglich nutzt oder viel zu umständlich aktivierbar sind, werden bis heute nicht implementiert.
Und da dachte ich mir, wenn es keiner macht, mach es selber!

Vor 2 Wochen konnte ich einen meiner Mitarbeiter von unserem Hobby sowie die Technik die wir nutzen näherbringen, begeistern und überzeugen mich etwas in der Freizeit zu unterstützen.
Sascha hat einige Jahre Software Entwicklungs- Knowhow und kann mir mit fehlenden Wissen aushelfen.

Kleine Randnotiz: OpenHPSDR PowerSDR sowie Thetis sind OpenSource Projekte. Daran wurde viele Jahre entwicklet und gebastelt. Dass kann man sehr gut am CODE sehen. Vieles ist altbacken und behindert die Weiterenwicklung. Im Grunde müsste man noch mal von vorne anfangen, aber dass scheint auf Grund der fehlenden Entwickler die sich beteiligen, utopisch.
Also machen wir einfach das Beste aus der Situtation und verbessern die Basis!

Wir haben angefangen einige Funktionen in die Console einzubetten.

Folgende Funktionen haben wir implementiert:

1. 2-Tone Messung direkt von der Console aus. Einstellung aus dem Setup werden verwendet.
2. Panadapter "Peak Blobs" können nun direkt in der Console aktiviert werden.
3. Aktivierung von CFC von der Console aus.
4. Neues Start- Logo mit Ansicht verbleibender Startzeit

Als weiteres möchten wir das RX / TX Meter verbessern. Das ist nicht mehr zeitgemäß und optisch ein Graus. Zudem würde ich gerne mehrere Meter gleichzeitig sehen.
Besonders das TX-Meter bietet im Grunde viele hilfreiche Anzeigen, aber leider nich zeitgleich.
Dieser Umbau wird aber etwas umfangreicher. Ich werde von neuen Meilensteinen in der Anpassung berichten.

Eine Frage ist natürlich offen. Werden wir die Änderungen in die "Offizielle" Release einfließen lassen?
Ich würde das gerne machen, aber ich muss mit den "Hauptentwicklern" sprechen... wir werden sehen.

Solltet ihr eine Tolle Idee haben, ein Ding was wirklich jeder vermisst, immer her damit. Ich prüfe dann ob wir es programmieren können.


So, nun aber mal Fakten! So sieht meine Console (Eigenes Skin, gebaut aus vorhandenen) nun aus:
Console
Console
Bootlogo
Bootup
Bootup
Thetis_SD_bootup.jpg (20.27 KiB) 2245 mal betrachtet
Panadapter Peak Blops
Peak Blops
Peak Blops
2-Tone Button / TX
2-Tone
2-Tone
Damit die CFC Aktivierung auch greift wenn man thetis neu startet müssen diese Optionen gesetzt sein:
TX-Profile
TX-Profile

Was müsst ihr machen, damit ihr in den Genuss der neuen Vesion kommt?
Nicht viel!


1. ZIP Datei Downloaden. Darin sind die Release Notes und die Thetis.exe in der 64bit Version
Eure bestehende Thetis.exe einfach in Thetis.exe_old umbenennen, die neue in den Ordner legen und starten.

2. Neue Buttons!
Thetis hat ein einfaches Skin System, was es euch schnell ermöglicht buttons zu erstellen.
Denn wir haben ja 3 neue Buttons in der Console!
Folgende Buttons müssen erstellt werden. Einfach bestehende kopieren und umbenennen!

Diese Skins liegen hier:
C:\Users\DEINUSER!\AppData\Roaming\OpenHPSDR\Skins

Neue Buttons:

checkBoxPPB-0.png
checkBoxPPB-1.png
checkBoxCFC-0.png
checkBoxCFC-1.png
checkBox2Tone-0.png (Breite beachten! Sucht ein passendes aus)
checkBox2Tone-1.png


Downloadlink:
https://www.dropbox.com/s/utvh10ha1fwii ... 4.zip?dl=0

Anregungen und Kritik sind gern gesehen.

73 Alex DL1KD

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 183
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DH1KLM » Sa Feb 27, 2021 8:45 am


Hallo Alex,
es freut mich zu sehen dass sich wieder einer die Zeit nimmt um an Thetis weiter zu arbeiten.
Leider ist in letzter Zeit nicht viel neues in dieser Richtung gekommen.
Ich habe mir gerade deine Version herunter geladen und die Buttons angepasst.
Läuft einwandfrei soweit ich das beurteilen kann.

Bezüglich Kontakt mit den Hauptentwicklern.
Ich empfehle mit Doug W5WC zu sprechen. Ich habe ihm auch schon eine Änderung/Update bezgl. der DX Spotter Funktion
gemailt, welche auch bereits in die aktuellen Version eingeflossen ist. Eine weitere Änderung bzgl. CAT Befehle ist noch ausständig.
Einfach eine Mail mit den Änderungen an Doug senden, der siehts sich das an und pflegt es dann ein wenn ein größeres Update ansteht.

Wie hast du dir vorgestellt sollte die Kritik / Anregungen kommuniziert werden ohne dass der Thread hier unübersichtlich und auseinander gerissen wird?
Über Mail, oder hast du vor dein Projekt auch auf Github zu stellen und die Ideen über die Issue Funktion aufzugreifen?

Auf alle Fälle weiter machen.

Da fällt mir gerade noch ein, Richie MW0LGE hatte neben anderen wichtigen Erweiterungen auch schon mal an einem Multifunktionsmeter gearbeitet.
multimeter.JPG
Quelle: https://apache-labs.com/community/viewt ... 463#p10463
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DL1KD
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 17, 2021 1:48 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DL1KD » Mo Mär 01, 2021 8:40 am


Hallo Sigi,
danke für das positive Feedback. Ich werde Doug kontaktieren.
Leider sind an sich, viel zu wenige aktiv mit der Weiterentwicklung von Thetis beschäftigt.

Also, am besten mailt ihr mir eure Wünsche und Ideen, sowie etwaige Bugs.
Ich werden mir überlegen in GitHub ein Projekt anzulegen. Da erreiche ich aber sicher nicht so viele
wie über diese Plattform hier von Jörg.
Ziel sollte es sein, dass der Code von mir mit in das Projekt einfließt.
MW0LGE, ja Richie ist bekannt, ganz viele Code wurde von ihm beigetragen.
Das S-Meter von ihm habe ich gesehen. Das ist eine gute Basis. Aber das Design ist immer noch schrecklich. Und genau da ist wieder das Problem, auch die neuen Code Teile sind nie in die aktuelle Release eingeflossen. Eine „Beta“ Versionierung würde wieder Sinn machen.

Ich versuche ein ähnliches Design wie das von ExptertSDR3 umzusetzen.


73 Alex DL1KD

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 365
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DD8JM » Mi Mär 03, 2021 8:56 am


Hallo Alex,

habe es bei mir installiert, geht prima.

Hier noch ein Wunsch von mir für Deine Liste, ich würde gerne den feedbk aus dem PureSignal 2.0 Menü direkt auf der Oberfläche angezeigt bekommen. :)
Vielleicht unterhalb von REC und PLAY.

Es kommen bestimmt noch mehr Wünsche.

Danke, auch an SH für Eure Arbeit.

Viele Grüße

Jörg, DD8JM

2021-03-03_09h13_30.png
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Benutzeravatar
DL1KD
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 17, 2021 1:48 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DL1KD » Mi Mär 03, 2021 10:52 am


Hallo Jörg,
Arno DL5AI hat auch ähnliche Wünsche bezüglich PureSignal geäussert. Ich werde den Wunsch mit ein meine ToDo Liste packen!
Mal sehen wie schön wir das Thema PureSignal 2.0 in die Console integrieren können.

72 Alex DL1KD

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 365
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DD8JM » Mi Mär 03, 2021 10:59 am


Prima, ich denke aber man sollte es nicht zu überfrachten, besonders nicht mit statischen Anzeigen, die kann man im original Fenster abrufen.

Bin auf Euer S-Meter gespannt :ugeek: , da hat es ja schon Versuche von anderen gegeben, danach war die CPU-Leistung um 20% höher.

Gruß Jörg
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Benutzeravatar
DL1KD
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 17, 2021 1:48 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DL1KD » Mi Mär 03, 2021 7:12 pm


Richtig, überfrachten geht gar nicht. Zumal sicher nicht alle FullHD Bildschirme benutzen. Daher ist sorgfalt gefragt was wirklich Sinn in der Console macht.
Auch der "Collapse" Modus muss beachtet werden.

Alex DL1KD

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 365
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DD8JM » Fr Mär 05, 2021 6:04 pm


Hallo Alex,

möchte gerne noch einen Wunsch hinzufügen.

Ich benutze immer die Funktion CTUN, stelle dann mit Zoom das Band so ein z.B. 80 Meter link im Fenster 3.600 Mhz und rechts im Fenster 3.800 Mhz.
Jetzt kann ich mit dem Sendefilter überall klicken und so die QRG bestimmen wo ich senden und hören möchte.

Ich denke da erzähle ich Dir nichts Neues.

Wenn man jetzt zu weit an die Bandgrenze ob recht oder links im Fenster klickt, verspringt die eingestellte Bandgrenze.
Hier müsste das Fenster auf die einmal eingestellte Sicht fixiert bleiben, so dass ich bis an den Rand des Panafall oder Panadapter gehen kann.

Vielleicht habt ihr eine Lösung dazu, wir hatten früher schon mit Arno über das Problem gesprochen, das Verhalten nervt wirklich.

Bild oben versprungen, unten richtig.


Gruß Jörg, DD8JM
Dateianhänge
2021-03-05_17h56_20.png
2021-03-05_17h53_37.png
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 183
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DH1KLM » Fr Mär 05, 2021 7:31 pm


Hallo Jörg,
du meinst damit das Verhalten wie es bei PowerSDR war oder?
Habe das fehlen dieser Funktion schon mal im Apache Forum bemängelt, leider wurde dieses Thema nicht aufgegriffen.

Ich befürworte den Vorschlag von Jörg zu 100%.

Ich würde mir eine höhere Bandbreite als die 192k wünschen. Ich verstehe nicht warum das nicht möglich sein soll.
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 365
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DD8JM » Fr Mär 05, 2021 8:16 pm


Hallo Sigi,

ja, das Problem gibt es schon seit PowerSDR und es würde mich sehr freuen wenn es beseitigt würde.

Deine 386KB Sample Rate bekommst Du nur mit Protokoll 2 auf dem Red Pitaya mit Thetis in der original Version oder Du hast eine Thetis-Version,
die es zulässt dass ich 384KB Sample Rate auch bei Protokoll 1 eintragen kann.

Bei PowerSDR kann ich und habe ich immer 384KB Sample Rate eingestellt mit Protokoll 1 von Pavel und alles geht, es gibt auch keine Aussetzer bei PS-A.

Mit Thetis in der 2.8.11 wird abgefragt ob Protokoll 1 installiert ist, dann max. 192KB Sample Rate oder Protokoll 2 installiert ist dann >192KB Sample Rate.
Also müsste die Eingabe der Sample Rate unabhängig der Protokolle frei einstellbar sein.

Vielleicht kann Alex und sein Kollege sich diesen Prozess mal ansehen und ändern, so dass die Eingabe der Sample Rate auch bei Protokoll 1 von 384KB möglich wird.
Das ist aber eher ein Wunsch der Red Pitaya User, da mit Hermes/Anan unter Protokoll 1 eine Sample Rate von 384KB zu Aussetzern in der PS-A führt und es auch Probleme bei TX/RX gibt (Aussetzer).

Also Alex, es kommt einiges auf Euch zu. :)

In freudiger Erwartung!!!

Jörg, DD8JM
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 183
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DH1KLM » Fr Mär 05, 2021 11:07 pm


DD8JM hat geschrieben:
Fr Mär 05, 2021 6:04 pm
Hier müsste das Fenster auf die einmal eingestellte Sicht fixiert bleiben, so dass ich bis an den Rand des Panafall oder Panadapter gehen kann.
genau so verhält es sich bei PowerSDR 3.4.9. Gab es so seit 3.4.3. Nennt sich CTUN scroll. CTUN scroll gibt es natürlich auch in Thetis aber eben ohne feste Bandgrenzen
und ohne zugehöriger Check Box. Siehe Bild.
Ich kann mir nicht vorstellen dass es sehr problematisch ist die Funktion wieder einzubauen, oder eben aus PowerSDR zu kopieren.
ctune scroll.JPG
Das hier habe ich Richie damals geschrieben.

Hello Richie,
first of all i like to thank you for your fantastic work on Thetis.
I like to ask if it is possible to bring back the "CTUN Scroll" checkbox like it is in PowerSDR mrx.
I liked this option very much since it prevents to move beyond the display edges, especialy when zooming in a whole band from edge to edge.
I know CTUN Scroll works also in Thetis, but without the possibilty to aviod scrolling beyond the edge of the spectral display.
Maybe it is possible to add a function which allows a "fixed display"?

Another question.
Are there any thoughts about a complete redesign of the whole UI to make it look more upto date, like it is in ExpertSDR or ZeusSDR?


und das war seine Antwort.

Hi Sigi,
Yes I do like the idea of a fix/lock type thing. The whole ctun/spectrum drag really needs a tidy/re-implement.
Also, yes, the whole thing is about to change, and will allow drag-able/dock-able elements. This will take time and I will be starting this in the new year.
I am contemplating having a WB display, where you can add receivers, but not 100% set on that idea yet.
73 for now, Richie.


Das war 12/2019. Leider hat er danach nicht mehr viel gemacht. Schade.
DD8JM hat geschrieben:
Fr Mär 05, 2021 6:04 pm
Deine 386KB Sample Rate bekommst Du nur mit Protokoll 2 auf dem Red Pitaya mit Thetis in der original Version oder Du hast eine Thetis-Version,
die es zulässt dass ich 384KB Sample Rate auch bei Protokoll 1 eintragen kann.
Ja das mit 384KB und Protokol 2 ist mir bekannt.
Ich habe auch schon im Quellcode nach dem relevanten Protokol 1 Code gesucht bin aber nicht fündig geworden. Bin halt kein Programierer. :(
DD8JM hat geschrieben:
Fr Mär 05, 2021 6:04 pm
Bei PowerSDR kann ich und habe ich immer 384KB Sample Rate eingestellt mit Protokoll 1 von Pavel und alles geht, es gibt auch keine Aussetzer bei PS-A.
Stimmt, bei mir ist es genau so eingestellt und ich liebe es.
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DD8JM
Site Admin
Offline
Beiträge: 365
Registriert: Mo Dez 01, 2014 1:41 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DD8JM » Sa Mär 06, 2021 8:57 am


Hallo Sigi,
Ja das mit 384KB und Protokol 2 ist mir bekannt.
Ich habe auch schon im Quellcode nach dem relevanten Protokol 1 Code gesucht bin aber nicht fündig geworden. Bin halt kein Programierer.
War mir klar das Du das weiß, Du bist ja auch schon lange mit dem Thema SDR unterwegs, war nur zum allgemeinem Verständnis so geschrieben. :)

Schönes Wochenende, auch an alle Leser!

Gruß Jörg, DD8JM
Die Bässe breit die Höhen schmal das ist der Funk aus Wuppertal.

Benutzeravatar
DH1KLM
Offline
Beiträge: 183
Registriert: Sa Mär 26, 2016 9:12 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DH1KLM » Mo Mär 08, 2021 2:56 pm


Hallo Alex,
damit die "nice to have" liste noch ein wenig größer wird und dir die Arbeit nicht ausgeht (Hi), würde ich mir die erweiterte DX Spotter Funktion von Darrin / KE9NS in Thetis wünschen. Der Sourcecode seiner Arbeit ist hier zu finden: https://bitbucket.org/ke9ns/powersdr-ke ... er/Source/

Ach ja da war noch etwas bezüglich CATcommand.cs. Es fehlt der ANAN7000D. Wenn ANAN7000 im Harwaresetup ausgewählt ist sollte ZZFM eine 1 zurückgeben, macht es aber nicht da der ANAN7000 nicht in der Liste enthalten ist. Das Resultat ist ein ?.
Ich habe es für mich gefixt. https://github.com/DH1KLM/OpenHPSDR-The ... 7da9f6b6d5

Weiter habe ich festgestellt wenn "HERMES ohne Alex" im Hardwaresetup ausgewählt ist, sollte ZZFM eigentlich
0 ausgeben. "HERMES mit Alex" gibt dann eine 1 aus. Im Moment ist es aber so dass immer 1 ausgegeben wird.
Habe mich damit aber nicht weiter beschäftigt.

Ist zwar alles nicht essenziell, wollte nur darauf hinweisen.

In PowerSDR funktioniert es richtig.



LG Sigi
73 de Sigi, DH1KLM

Benutzeravatar
DL1KD
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 17, 2021 1:48 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DL1KD » Fr Mär 12, 2021 5:17 pm


Hallo zusammen,
ich habe so viel positive Resonanz erhalten, sei es hier oder per E-Mail, dafür schon mal danke!

Ich habe die ToDo Liste erweitert und einiges berücksichtigt. Die ToDo Liste werde ich online Pflegen. Dazu später dann weitere Details.
Ab nächster Woche werde ich mich dann wieder mit Sascha zusammen an´s Coding machen.

Bis dahin, stay tuned!

73 Alex DL1KD

Benutzeravatar
DG2YCI Achim
Offline
Beiträge: 36
Registriert: Fr Feb 05, 2016 4:18 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DG2YCI Achim » Sa Mär 20, 2021 8:53 am


Moin Alex.......
Die überarbeitete Version Thetis läuft. Bei den Buttons, hat mir der Jörg über den Weg geholfen......Danke 73 Achim

Benutzeravatar
dl9eri
Offline
Beiträge: 1
Registriert: So Apr 18, 2021 12:59 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von dl9eri » Mo Apr 19, 2021 10:37 am


Vielen Dank - Alex,
für diese tolle Special Edition, nach Änderung der Buttons funktioniert 2.8.11 auf meinem 7000DLE MK2 mit Protocol 2 V2.0b mit den neuen Tasten prima !

Ich habe noch zwei Probleme, die aber evtl. doch nur in der Firmware gelöst werden können, und zwar

habe ich auf RX2 oft FM am laufen und jedes mal bei Neustart ist der SQelch offen, obwohl ich den mit 50-60 abgespeichert hatte.

in CW bei QSK mit der Custom-AGC (die man im Setup einstellen kann) ist nach dem Start von Thetis die AGC noch langsam abfallend, und erst wenn
man einmal auf FAST und wieder zurück auf CUSTOM geht dann ist die AGC praktisch weg und man hört gleich nach jedem -did- voll den RX offen.
Man sichert dann beim Verlassen von Thetis mit der Custom-Einstellung aber nach Neustart ist die Abfallzeit wieder falsch gesetzt.

Hier wird unter RX1 die Custom-Agc eingestellt:

Bild

Es würde mich sehr freuen, wenn nach den unglaublichen Fortschritten, die Thetis durch Rich MW0LGE erfahren hat, wieder mit Verbesserungen gerechnet werden kann.

VY73 aus dem Allgäu
Helmut dl9eri / oe9eri

Benutzeravatar
W1AEX
Offline
Beiträge: 1
Registriert: Mo Apr 19, 2021 10:38 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von W1AEX » Do Apr 22, 2021 7:07 pm


Alex,

Thank you for sharing your work on the Special Edition version of Thetis v2.8.11. I have enjoyed running it and must say that bringing those three functions out to the Thetis GUI is a great idea. It works well and looks great as well.

73, Rob W1AEX

Bild

Benutzeravatar
DG1DHS
Offline
Beiträge: 4
Registriert: So Mär 20, 2016 6:26 pm

Re: Thetis v2.8.11.16711 Special Edition (SE) 64Bit

Beitrag von DG1DHS » So Apr 25, 2021 6:20 pm


Hallo Alex,
ich hätte ein paar Anwendungen für die Hermes Ctrl Pins.
1 bis 5 ist ja belegt, aber wenn die Pins 6 und 7 auch von der Console aus geschaltet werden, kann man Endstufen, BPF an/aus usw. bequem schalten.

73

Hilmar DG1DHS

Antworten