DX Engineering Zweidraht-Überspannungsschutz DXE-LLSP

Quelle: https://www.dxengineering.com/

Protektor-Typ: Ausbalanciertes Inline-Gerät
Leistungsbewertung des Protektors: 5.000 W CW bei hohem SWR
Verbinder für Schutzausrüstung: 10-32 Stifte
Protektor-Antennenstecker: 10-32 Bolzen
Anzahl: Wird einzeln verkauft.
 
 

Der DX Engineering Ladder Line Surge Protector wurde auf vielfachen Wunsch gebaut und ist bereit, mit Ihrem symmetrischen Feedline-Antennensystem verbunden zu werden!

Viele Jahre lang haben uns Funkamateure nach einem Überspannungsschutz zur Verwendung mit ihren 300 Ohm und 450 Ohm-Leiterleitungsantennen gefragt. Vor Jahrzehnten wurden Autozündkerzen oder Lichtbogenstrecken für das Rangieren von Blitzimpulsen von symmetrischen Speiseleitungen zur Erde verwendet. Aber man wusste nie wirklich, ob sie funktionieren würden, ob sie weiter funktionieren oder ob sie die Abstimmung beeinträchtigen würden.

Hier ist der moderne Ansatz zur Bereitstellung von Überspannungsschutz für leitungsgespeiste Antennen. Die DXE-LLSP besteht aus Komponenten, die denen in Koaxialschutzgeräten ähnlich sind. Die DXE-LLSP verwendet viel größere Kondensatoren, Widerstände und Gasentladungsröhren an jedem Schenkel der Ladderline, um ausgezeichnete Überspannungsschutz-Fähigkeiten bei hohem SWR zu bieten. Diese Komponenten sind für eine Leistung von 5 kW ausgelegt, so dass dieser Protektor bei den hohen Stehwellenverhältnissen, die auf einer symmetrischen Leitung erwartet werden, leicht mit HF-Leistung weit über dem gesetzlichen Grenzwert fertig wird. Außerdem leitet der Ladder Line Surge Protector die statische Ladung ab, die sich auf Ihrer Antenne von windgetriebenem Sand, Regen und Schnee sammelt!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Der Nutzung, Verarbeitung und Speicherung meiner Daten – so wie in der Datenschutz­erklärung beschrieben – stimme ich zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x