6
Hinterlasse einen Kommentar

Photo and Image Files
 
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
 
Other File Types
 
 
 
 
5 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Heino

Hallo Matthias und alle Mitleser, der Vergleich des Odyssey II mit dem RedPitaya im Originalzustand ist wie der Vergleich von Äpfel mit Birnen. Die Jumper des RP sollten auf die im Forum empfohlene Position gesetzt werden, dann sieht die Welt schon ganz anders aus. Wer noch mehr tun will kann einen UNUN davorschalten und erlebt einen erheblichen Empfindlichkeitszuwachs. Das ist bestimmt keine „Hexenwerk“ sondern von jedem sehr einfach durchzuführen. Auch der VV von DC6HL ist zu empfehlen, ich verwende ihn zur Zeit nicht. Bei allen Experimenten darf nicht vergessen werden OpenHPSDR für die jeweilige Hardware, hier RP, richtig zu kalibrieren.… Weiterlesen »

Matthias

Hallo
Das 1.video ist mit Frontend von dc6hf
Die anderen ohne und auch ohne 1:9
Gruß
Matthias

DL2BBF

hallo Matthias,
ich möchte den Vergleich verstehen, daher noch einmal meine Frage zu dem Frontend.
Das Frontend vom Gerd, DC6HL wird doch direkt an den Ad Wandler angeschlossen. Daher sehe ich keinen Zusammenhang von Brückeneinstellung und 1:9 Übertrager in Verbindung mit dem Frontend.
Um einen Vergleich herzustellen sollte das Frontend ja so installiert sein , wie es der Entwickler DC6HL vorgesehen hat.
Danke für deine Mühe.

Gruß
Hans

Andreas

Hallo,
üblicherweise vergleicht man Rauschmaße von Empfängern. Das Rauschmaß ist
die Differenz zur Summe aus thermischem Grundrauschen und logarithmierter Bandbreite und
zur S-Meteranzeige. Ein großer Vorteil von SDR-Konzepten ist die Anzeige des
Rauschsockels ohne Eingangsignal. Wenn also der RX, egal welcher, ohne Eingangssignal
-110 dBm anzeigt, dann ist das Rauschmaß 30 dB.
Bei gleicher Bandbreite, üblicherweise 2,4 KHz, kann man so Empfänger vergleichen.
Inzwischen hat sich auch die Erkenntnis verdichtet, niedrige Rauschmaße sind
gar nicht erforderlich, weil das externe Rauschen schon hoch ist, z.B.
S7 auf 80m, das sind -85 dBm. Zu hohe Empfindlichkeiten, also niedrige
Rauschmaße verschieben den Dynamikbereich nur unnötig nach unten.
73 DL5CN

DL2BBF

hallo Matthias,
vielen Dank für deinen Beitrag. Ich habe dazu einen Frage:
Wie ist der Eingang des Redpitaja ausgeführt. Welches Frontend verwendest du?

Translate »