Projekte von Frank DL3DCW Teil I, QO-100

Auf meiner täglichen Suche im Internet nach neuen und interessanten Entwicklungen oder Webseiten zu Themen rund um den Amateurfunk, bin ich auf Frank DL3DCW gestoßen. Wie ich das immer so mache, habe ich Frank angeschrieben, ob ich Bild und Text von seiner Webseite für einen Beitrag nutzen darf.

Sehr schnell habe ich eine positive Rückmeldung erhalten.

Also seid gespannt auf den nachfolgenden Beitrag Teil I, zu einem sehr interessanten Projekte rund um den QO-100.

Hallo Jörg,
vielen Dank für Deine Anfrage.
Die QO-100 Projekte sind hier beschrieben:
Die Geräte bestehen größtenteils aus Fertigbaugruppen (ADALM Pluto, AMSAT-Platinen etc.) – ich selbst habe diese nur in das Gehäuse gepackt. Die Lochrasterplatinen sollen aber noch durch industriuell gefertigte Leiterkarten ersetzt werden so das man das Ganze einfacher nachbauen kann.
Ausreichend Nachfrage vorausgesetzt könnte ich mir vorstellen vielleicht Teilbausätze (Platinen, Gehäuseteile etc.) anzubieten.
 
Im Moment bin ich allerdings noch mit einem anderen Projekt beschäftigt; dafür habe ich aktuell Platinen/Bausätze/Firmware etc. vorbereitet:
Gerne kannst Du die Texte/Bilder verwenden, bitte aber mit Quellenangabe und Link zum jeweiligen Forenthread. Denn alle aktuellen Infos zu den Projekten veröffentliche ich immer dort.
 
Schönen Gruß
Frank, DL3DCW

Liebe Funkfreunde,

angeregt durch den “Gehäusebausatz zum Einbau des QO-100 Up und Downconverter” habe ich versucht ein ähnliches Gehäusekonzept auch für einen kompletten QO-100 SDR-Transceiver umzusetzen. Neben den bekannten/bewährten Baugruppen wie AMSAT-DL Downconverter und AMSAT-DL 6W-PA findet in dem gleichen Gehäuse auch ein ADALM-Pluto Platz (unterhalb des Downconverters). Also nur noch Stromversorgung, Antenne(n) und Rechner anschließen und man ist QRV via QO-100. Sehr viel einfacher/kompakter geht es dann eigentlich nicht mehr … ;)

SATBOX-100: Ein erster Versuchsaufbau/Prototyp


SATBOX-100: Rückseite Transceiver

SATBOX-100: Rückseite Transverter

Das Gehäusekonzept ist so gestaltet das man entweder einen SDR-Transceiver (AMSAT-DL Downconverter, AMSAT-DL 6W-PA, ADALM-Pluto) oder einen Transverter (AMSAT-DL Downconverter, AMSAT-DL Upconverter) daraus machen kann. Alle benötigten Signale inklusive 5V OUT (zur Versorgung des Pluto bei LAN-Betrieb), PTT IN (bei Transverterbetrieb) und PTT OUT (z.B. zur Steuerung einer DATV-PA) sind dabei an der Rückseite herausgeführt.

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW

Die ersten Frontplatten sind da, nun fehlt nur noch das Gehäuse von Fischer-Elektronik …

QO-100 projects

Satellite operation console (SATCON-100)

Satellite transceiver box (SATBOX-100)

Satellite station controller (SAT Controller SDR Nano)

Case for AMSAT-DL UpCon6W

DATV satellite transceiver (5W RF output)

190cm mesh dish for DATV satellite uplink

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »