Versand-Update für die ANAN-G2 100W-Funkgeräte

Quelle: Forum community.apache-labs.com

Hallo zusammen,

Wir wollten ein Versand-Update für die ANAN-G2 100W-Funkgeräte geben.
Dank Laurence G8NJJ, Rick N1GP, Warren NR0V und Doug W5WC haben wir jetzt voll funktionsfähige Versionen von PiHPSDR und Thetis für das G2.

Hier sind die Links zu den Quellcodes:
Thetis:

https://github.com/laurencebarker/Thetis-2.9.0

Bitte wählen Sie den Saturn-Zweig.

PiHPSDR:

https://github.com/n1gp/pihpsdr

Bitte wählen Sie den Saturn-Zweig.

Bitte beachten Sie, dass die obigen Links zum Quellcode nur zur Information dienen und wir die Binärdateien nach weiteren Tests in der nächsten Woche veröffentlichen werden.
Ich bin Laurence sehr dankbar, dass er die verschiedenen Test- und Utility-Apps wie die Biascheck-App und die Codectest-App geschrieben hat, die die Hardware-Tests und -Integration immens erleichtern und rationalisieren werden.

Vielen Dank auch an Rick, N1GP, für seine Arbeit mit PiHPSDR. Rick hat Unterstützung für Dual-Clients zu den Saturn/G2-basierten Funkgeräten hinzugefügt, so dass man sowohl PiHPSDR als auch Thetis gleichzeitig betreiben kann. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion noch etwas Arbeit erfordert, z.B. um herauszufinden, wie die Rx-Frontend-Filterung verwendet werden kann, falls der Benutzer mehrere Bänder verwendet, usw., aber die Funktionalität ist vorhanden.

Die Softwareseite des G2 ist seit dieser Woche produktionsreif und das Werk ist dabei, den Code auf der Hardware zu installieren. Dies beinhaltet:
1. das Laden des FPGA-Images und des Backup-Images
2. Installieren des PiOS auf dem internen CM4 und der verschiedenen benötigten Treiber und Anwendungen wie PiHPSDR.
3. Testen der Installation.

Die Elektronik ist fertig und die Mustertests des Produktionsloses sind abgeschlossen, alle Hardware-Baugruppen wie das Saturn Board, das PA/Filter Board sind fertig und wir warten auf die Lieferung des Chassis von unserem Vertragshersteller.
Wir gehen davon aus, dass wir das Chassis nächste Woche vom CM erhalten werden, wonach die Endmontage der ersten Charge stattfinden wird. Wir gehen davon aus, dass wir die Vorbestellungen ab dem 26. Juni ausliefern werden.

Wie bereits erwähnt, wird die zeitaufwändige Aufgabe der Erstinstallation der Firmware/Software in der nächsten Woche abgeschlossen sein, wenn wir das Gehäuse erhalten.

Da es sich um ein brandneues Design handelt, bei dem die Mechanik zum ersten Mal in Serie gefertigt wird, gab es ein paar Schluckaufs bei der mechanischen Anpassung, die unser CM korrigieren musste. Ich entschuldige mich für die Verzögerung, aber wir möchten sicherstellen, dass alles perfekt ist, bevor wir die G2 an Sie ausliefern.

Mit freundlichen Grüßen,
Abhi

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Der Nutzung, Verarbeitung und Speicherung meiner Daten stimme ich zu.
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Translate »
0
Ich hätte gerne Ihre Gedanken, bitte kommentieren Sie.x